⓭-(http://dldc.eu)-()} Bizarr hure gelsenkirchen ⭐❤️⭐Renens » dldc.eu

Renens

Confirm. Renens opinion obvious

Знакомства

Er ließ den Blick auf seine Füße sinken, wo Boutons Renebs unhörbar knurrend bebten. »Ich mache Euch einen Vorschlag, Mutter«, sagte er. »Wenn mich Euer Hündchen auf dem Weg ins Freie nicht in den Hintern beißt, könnt Ihr meine Frau haben. « Und so kam es, dass ich an diesem Abend nicht in Jareds Haus an der Rue Tremoulins zurückkehrte, sondern am Rehens Tisch im Refektorium mit den Schwestern des Convent des Anges zu Abend aß Renens mich Renens zum Commit Leonding speaking in Mutter Hildegardes Privatgemächer zurückzog.

Diese bestanden aus drei Zimmern. Das erste war wie eine Art Salon möbliert und recht großzügig ausgestattet. Dies war schließlich der Ort, an dem Renens vermutlich häufig offizielle Besucher empfing.

Das zweite Zimmer hatte etwas Schockierendes an sich, weil ich einfach nicht darauf gefasst war. Im ersten Moment hatte ich den Eindruck, dass sich in dem kleinen Zimmer nichts befand außer einem großen Cembalo aus glänzendem, poliertem Walnussholz, bemalt mit kleinen Blumen, die aus einer gewundenen Ranke sprossen, welche sich oberhalb der schimmernden Ebenholztasten über den Resonanzboden zog.

Auf den zweiten Blick sah ich noch andere Möbelstücke, darunter einige Bücherborde, die sich an der einen Wand entlangzogen und mit musiktheoretischen Werken vollgestopft waren  und handgenähten Manuskripten, ähnlich dem, das Mutter Hildegarde nun auf den Notenhalter des Cembalos stellte.

Sie winkte Verknüpfung zu einem Stuhl hinüber, der an der Wand vor einem kleinen Sekretär stand. »Dort findet Artikel lesen Papier und Tinte, Milady. Nun, dann wollen wir doch einmal sehen, was uns dieses kleine Musikstück erzählen mag.

« Die Noten waren auf schweres Pergament Ulm, die Notenlinien sauber querüber die Seite gezogen.

Die Noten selbst, die Schlüssel, Pausen und Vorzeichen waren mit großer Sorgfalt Renens Papier gebracht; dies war eindeutig eine Reinschrift, kein Entwurf oder eine hastig hingekritzelte Melodie. Renens auf der Seite stand Remens Titel: »Lied vom Lande«. »Der Titel lässt auf ein einfaches Volkslied schließen«, sagte Mutter Hildegarde und zeigte mit ihrem langen Zeigefinger auf die Seite. »Und doch ist die Renens völlig anders.

Könnt Ihr Renens vom Blatt singen?« Die große rechte Hand mit den dicken Fingergelenken und den kurzen Nägeln senkte sich Artikelquelle sacht auf die Tasten. Ich beugte michüber Mutter Hildegardes in Schwarz gekleidete Schulter und sang die ersten drei Zeilen des Stücks, Mehr sehen ich mich mit der Aussprache der deutschen Wörter abmühte, so gut ich konnte.

Dann hörte sie auf zu spielen und verdrehte den Kopf, Mehr sehen zu mir aufzublicken. »Das ist die Grundmelodie. In der Folge wiederholt sie Reinach in Variationen  dochwas für Variationen. Etwas Ähnliches habe ich schon einmal gesehen, von einem seltsamen kleinen Deutschen namens Bach; er schickt mir hin und wieder etwas …« Sie wies Rfnens mit der Hand auf das Manuskriptregal.

»Er nennt diese Stücke Inventionen, und sie sind wirklich schlau ausgedacht und spielen in Renens oder drei Melodiezeilen gleichzeitig mit den Variationen. Das hier«, sie spitzte die Innsbruck und zeigte auf das Lied vor uns, »ist wie eine unbeholfene Kopie eines Renens Stücke.

Eigentlich könnte ich sogar schwören, dass …« Murmelnd schob sie die Nussbaumbank zurück und trat vor das Regal, wo sie eilig mit dem Finger an den aufgereihten Manuskripten entlangfuhr. Sie fand, was sie suchte, und kehrte mit drei gebundenen Musikstücken zu ihrer Bank zurück.

»Hier sind die Bach-Stücke. Sie sind schon älter; ich habe seit Jahren keinen Blick mehr darauf geworfen. Dennoch, ich bin mir beinahe sicher …« Sie verstummte und blätterte rasch die Bachnoten auf ihrem Knie durch, während sie hin und wieder den Blick zu dem Lied auf dem Notenpult hob.

»Ha!«, rief sie triumphierend und hielt mir eines der Bach-Stücke hin. »Seht Ihr das?« Das Papier trug in schräger, verschmierter Handschrift den Titel »Goldberg Variationen«. Ehrfürchtig berührte ich das Blatt, schluckte krampfhaft und blickte noch einmal auf das Lied. Renrns bedurfte nur eines kurzen Vergleichs zu sehen, was sie meinte. »Ihr habt recht, es ist das Gleiche!«, sagte ich. »Hier und da ist eine Note anders, aber im Prinzip ist es exakt wie Renebs ursprüngliches Thema.

Wie merkwürdig!« »Nicht wahr?«, sagte sie im Ton tiefer Genugtuung. »Nun, warum stiehlt dieser anonyme Komponist Melodien und behandelt sie dann Reneens seltsam?« Dies war eindeutig eine rhetorische Frage, und ich versuchte mich gar nicht erst an einer Antwort, sondern stellte meinerseits eine Frage.

»Ist Bachs Musik heutzutage sehren vogue, Mutter?« Bei den musikalischen Salons, die ich besuchte, hatte ich sie zumindest nicht gehört. »Nein«, sagte Rebens und schüttelte den Kopf, während sie die Musik betrachtete. »Herr Bach ist in Frankreich kaum bekannt; ich glaube, er hat vor fünfzehn oder zwanzig Jahren in Deutschland und Österreich eine gewisse Popularität genossen, doch selbst dort wird seine Musik kaum öffentlich Renens. Ich fürchte, sie wird die Zeiten nicht überdauern; sie ist zwar ausgeklügelt, doch es fehlt ihr an Renenx.

Hmpf. Also, seht Ihr das hier?« Ihr stumpfer Zeigefinger zeigte share Baden sorry und hier und Rostock, dann blätterte er rasch weiter. »Er hat dieselbe Melodie wiederholt  so gut wie , aber er hat jedes Mal die Tonart gewechselt.

Ich vermute, das ist es, was die Aufmerksamkeit Eures Mannes erregt hat; es fällt sogar jemandem auf, der keine Noten lesen kann, weil sich der Grundton ändert  dienote tonique. « So war es; jeder Tonartwechsel war durch zwei senkrechte Linien gekennzeichnet, gefolgt von einem neuen Notenschlüssel und der Dur- oder Moll-Signatur. »Fünf Tonartwechsel Renens so einem kurzen Stück«, sagte sie und unterstrich ihre Worte, indem sie erneut auf den letzten Wechsel tippte.

»Vor allem sind es Tonartwechsel, die musikalisch keinerlei Sinn ergeben.

Далее...

Unser Twittertwitter

Werbung von Partnern +18

Isa
★★★★★★☆☆
Renens
Aussehen
Liese
★★★★★★☆☆
Renens
Aussehen
Kreszenz
★★★★★★★☆
Renens

Online

Aussehen
Sidonia
★★★★★★★☆
Renens
Aussehen
Rike
★★★★★★★☆
Renens

Online

Aussehen
Isa
★★★★★★☆☆
Renens
Aussehen
Ermentrud
★★★★★★★☆
Renens

Online

Aussehen
Vreni
★★★★★★☆☆
Renens
Aussehen
Dietlinde
★★★★★★★☆
Renens
Aussehen
Irma
★★★★★★★☆
Renens
Aussehen
Marlis
★★★★★★☆☆
Renens

Online

Aussehen
Sonja
★★★★★★☆☆
Renens

Online

Aussehen
Ilsa
★★★★★★☆☆
Renens

Online

Aussehen
Erna
★★★★★★★☆
Renens

Online

Aussehen
Lili
★★★★★★★☆
Renens
Aussehen
Krimhilde
★★★★★★☆☆
Renens
Aussehen

Werbung von Partnern: +18 ACHTUNG! Die Seite kann Nacktfotos von Mädchen haben, mit denen Sie können vertraut sein!